#16

RE: Preisänderung bei Kurzzeitnutzung

in Telepass (Italien): Thu May 31, 2018 1:38 pm
by Peter
avatar

Wir haben die letzten Jahre immer für 2-3 Wochen die Box geliehen. Oftmals hätten wir sie gar nicht gebraucht, aber die Sicherheit im Falle eines Falles etwas schneller durchzukommen und nicht immer sich mit der Drängelei beschäftigen müssen (wobei ich es in Zukunft genauso machen werde - nach vorne und einfach rein) war und die 10 Euro Mehrkosten wert. Wobei man bei Stau auch erst einmal auf die Spur kommen muss.

Aber jetzt hierfür über 40 Euro Mehrpreis (für 2-3 Wochen) bezahlen zu müssen, geht leider gar nicht. Beinahe hätte ich aus Gewohnheit einfach bestellt ! So heißt es leider Tschüß Tolltickets und schmeißt denjenigen raus der dieses Gebührenmodel entwickelt hat!


Scroll up
lockThis thread has been closed

#17

RE: Preisänderung bei Kurzzeitnutzung

in Telepass (Italien): Mon Jun 04, 2018 10:51 am
by Luftfilter
avatar

Und dann stellt man fest, daß der Telepass in Wirklichkeit nur knappe € 15 im Jahr (!) kostet,
und das geht auch noch ganz ohne Servicegebühr ...


Scroll up
lockThis thread has been closed

#18

RE: Preisänderung bei Kurzzeitnutzung

in Telepass (Italien): Mon Jun 04, 2018 12:47 pm
by SteveS
avatar

Ok, habe gerade eine Nachricht an Tolltickets geschrieben und bin danach erst auf dieses Forum gestoßen.
Dann habe ich mich also nicht verkuckt und es stimmt tatsächlich mit der überzogenen Preiserhöhung. Wahnsinn!
Ich kann hier allen nur Zustimmen: Kostenkontrolle scheint mir eher ein vorgeschobener Grund zu sein. Kalkulierbar waren die Kosten schon immer. Man muss nur Prozentrechnen können - die Mautgebühren konnte man schon immer der Streckenkarte entnehmen. Finde ja eine Preiserhöhung OK, alles wird teurer... aber so drastisch = nein, unterstütze ich nicht!
Und die Vignetten bekomme ich auch anderswo.

Also auch meinerseits: ein Kunde weniger!


Scroll up
lockThis thread has been closed

#19

RE: Preisänderung bei Kurzzeitnutzung

in Telepass (Italien): Sat Jun 09, 2018 9:09 pm
by Pinklaurie
avatar

Welch eine unverschämte Erhöhung! Ich dachte ebenfalls, ich hätte mich versehen und habe nochmal alte Rechnungen gecheckt. Dann noch zu behaupten, dies geschehe auf Kundenwunsch und zur besseren Kostenkontrolle ist alles andere als kundenfreundlich. Mit ehrlichen Karten zu spielen (also eine eine begründete moderate Erhöhung) ist das, was ich von einem seriösen Unternehmen erwarten würde. Sehr traurig, dieser Umgang mit den Kunden.


Scroll up
lockThis thread has been closed


Visitors
0 Members and 6 Guests are online.

We welcome our newest member: Roland Huber
Board Statistics
The forum has 554 topics and 1375 posts.