#1

Tesla hat komplette beschichtete Windschutzscheibe - aber Panorama Dach scheibe massiv abgedunkelt.

in Mautbox: allgemeine Fragen Wed Sep 06, 2017 7:47 pm
by Tesla hat komplette beschichtete
avatar

Frage: funktioniert es von dort? Hat jemand Erfahrungen gesammelt.
In der Betriebsanleitung des Tesla steht:
Verwendung von RFIDTranspondern
Model S verfügt über eine metallische Beschichtung auf der Windschutzscheibe, die von RFID-Mautsystem-Transpondern gesendete Signale stören kann. Die meisten Model S Fahrzeuge verfügen abhängig vom
Herstellungsdatum über einen Bereich in der Windschutzscheibe, in dem die metallische Beschichtung ausgeschnitten ist (>>>MEINER LEIDER NICHT<<<), um Transponder aufzunehmen. Dieser Bereich, der
sich auf der rechten Seite des Rückspiegels befindet, ist die beste Stelle, um einen Transponder anzubringen. Wenn Ihr Fahrzeug nicht über einen solchen ausgeschnittenen Bereich verfügt, montieren Sie den
Transponder an der Heckscheibe. Hinweis: Sie können auch einen wetterfesten Transponder (>>>IST ER WETTERFEST?!<<<) auf dem vorderen Kennzeichen oder hinter der Frontverkleidung anbringen
(Einzelheiten zum Entfernen der Frontverkleidung finden Sie unter Anweisungen für Transporteure auf Seite

WER KANN HELFEN? HECKSCHEIBE ODER PANORAMADACH?


Scroll up


Visitors
0 Members and 7 Guests are online.

We welcome our newest member: Roland Huber
Board Statistics
The forum has 554 topics and 1375 posts.